Hier eine Auflistung der Möglichen Muldeninhalte

reiner Aushub: Schutt (Natursteine darin sind erlaubt, jedoch keine Backsteine)

 

Dachziegel: reine Ziegel

 

Betonabbruch: alle Betonarten armiert/unarmiert, Kies, Natursteine, Sand (nicht rot)

 

Mischabbruch gemischt oder sortenrein: Beton, Ziegel, Backstein, Kalksandstein, Ton, Keramik, Natursteine, Kies, Gips (höchstens 1 %)

 

reiner Aufbruch-/Fräsasphalt: lediglich Belag

 

unreiner Aufbruch-/Fräsasphalt: Belag vermischt mit Kies

 

brennbares Material: (bis 1.20 Meter Länge): tägliche Abfälle aus privaten Haushalten, entsprechende Abfälle aus Wohn-, Aufenthalts- oder Büroräumen gewerblicher und industrieller Betriebe, brennbare Baustellenabfälle

 

Sperrgut (ab 1.20 Meter Länge): siehe brennbares Material, (Vierkanthölzer ab 5 x 5 cm und Sperrgut, das die Abmessungen 3 x 2 x 0,6 m überschreitet, werden nicht angenommen)

 

Gummiabfälle: Gummiabfälle (nur gegen Voranmeldung)

 

Rechengut: entwässertes Rechengut aus Kläranlagen, Flusskraftwerken, entwässerte Klärschlämme aus Abwasserreinigungsanlagen (zur Trocknung und Verbrennung), getrocknete Klärschlämme aus Abwasserreinigungsanlagen

 

Schlacke aus Zwischenböden: Verbrennungsrückstand zwischen Boden und Decke. Abfallmasse, die bei einem Schmelzprozess oder einer Verbrennung (von Steinkohle) zurückbleibt (ohne gefährliche Stoffe, ohne Asbest)

 

Strassenwischgut: Kies, Splitt, Sand (Papier, Kunststoff, Grüngut nur ein kleiner Anteil)

 

Holzasche und Staub: Holzasche und Staub vermischt oder einzeln aus Verbrennungen

 

Astmaterial sauber: Äste ohne Laub (Anlieferung nur Dezember - März möglich)

 

organisches Material (bis 20 cm Durchmesser): Rasen, Laub, Äste, Unkraut, Rüstabfälle

 

Stammholz rein, ohne Äste und Laub (ab 15 cm Durchmesser): Baumstämme

 

Wurzelstöcke: lediglich Wurzelstöcke

 

Altholz: Holzplatten, Holzbalken, Paletten (ohne Eisenbahnschwellen, Telefonmasten, Grüngut sowie Äste) NEU: ab 3 Meter Länge wird von der Deponie ein Zuschlag verrechnet

 

Bausperrgut: Bauschutt vermischt mit Holz, Metall, Kunststoff, Kehricht, jedoch ohne Sonderabfälle

 

Bauschutt inert: Betonabbruch, Backstein, Kalksandstein, Ziegel, Belag (unter 5'000 PAK), Eternit, Gips, Flachglas, Splitt (nicht von Wischgut), Steine, unverschmutzter Aushub, Ton, Keramik